(0031) 318 521700
 Handel & Baufirma
Handel & Baufirma

Tageslicht

Wir verbringen jährlich mehr Zeit in unserem Arbeitsplatz als in der Außenluft. Deshalb möchten die Menschen den Alltag und die Veränderungen des Wetters am Arbeitsplatz im Auge behalten. Tageslicht am Arbeitsplatz bietet einfach ein besseres Arbeitsklima, weniger Fehlzeiten und bessere Leistung. Dies gilt sowohl für Büros als auch für Geschäftsräume. Der Nachteil großer Glasflächen ist auch bekannt: viel mehr Wärmeverlust im Winter und viel mehr Kühlbedarf im Sommer.

In Büros, Ausstellungsräumen usw. ist es wichtig, die Ausrichtung der verglasten Fassaden in Bezug zur Sonne direkt ab dem ersten Entwurf zu berücksichtigen. Das Glas im Süden ist vorzugsweise mit Sonnenstrahlen und/oder mit einem äußeren Sonnenschutz oder einem großen Dachüberstand ausgestattet. Mit Glas auf Ost und West macht ein Überhang wenig Sinn, aber Sonnenschutz ist wünschenswert. Glas im Norden verursacht relativ viel Energieverlust im Winter (keine solaren Gewinne), aber natürlich ist kein Sonnenschutz erforderlich.

H. Hardeman BV verwendet in seinen Geschäftsräumen Standardgläser HR ++ oder Triple Glass, so dass die Energieverluste relativ begrenzt bleiben. Sehr hoch isolierendes Glas kann am Morgen außen kondensieren, dies ist ein Zeichen dafür, dass das Glas sehr gut isoliert ist und somit das Außenfenster kühl bleibt.

Tageslicht in Firmenhallen wird oft durch das Dach eingebracht, weil die Hallen oft relativ tief sind und die Arbeitsplätze weit von den Fassaden entfernt sind. Tageslicht wird am besten durch Tageslichttunnel geleitet. Diese haben eine sehr hohe Lichtausbeute im Vergleich zur Oberfläche und im Durchschnitt werden nur 0,5 bis 1% der Bodenfläche von Tunneln benötigt, um ausreichend Tageslicht zu erzeugen. Dazu trägt auch bei, dass unsere Dach- und Wandpaneele innen weiß sind und daher einen hohen Reflexionsgrad haben. Ungefähr 5% der Bodenfläche werden mit herkömmlichen Lichtstraßen oder Lichtkassetten benötigt und daher viel mehr Wärme- und Kälteverluste. Beim Kauf sind die Lichtstraßen jedoch deutlich billiger, so dass in den nur wenig beheizten Firmenhallen, in denen die Temperaturen im Sommer leicht ansteigen können, diese eine sehr gute und kostengünstige Alternative zu den Tunneln darstellen.

Wir möchten für beide Alternativen eine indikative Tageslichtberechnung und Kostenkalkulation durchführen, mit der Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.